Exeltis läuft für den Horizont e.V. München

Ismaning, 06. Dezember 2016 - Etwas Gutes für sich und andere tun. Mit diesem Anliegen motivierte Exeltis seine Mitarbeiter zum Laufen für HORIZONT – eine von der Schauspielerin Jutta Speidel 1997 gegründete Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter in München.

Immer wieder führen Schicksalsschläge und schreckliche Umstände dazu, dass Frauen mit ihren Kindern plötzlich auf der Straße stehen. Diesen hilfsbedürftigen Menschen ein Zuhause auf Zeit geben zu können und sie mit persönlicher Fürsorge und qualifizierter Betreuung für ein eigenständiges Leben stark zu machen, dafür setzt sich das sozialpädagogische Fachteam im HORIZONT-Haus mit ganzer Kraft ein.

Da sich HORIZONT ausschließlich aus Spenden finanziert, braucht es viele helfende Hände oder laufende Füße. So kämpften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Exeltis um jeden Kilometer in ihrer Freizeit. Insgesamt erliefen sie von Februar 2016 bis September 2016 diesen Jahres 10.319 Kilometer, wobei jeder Kilometer mit 0,50 Euro belohnt wurde. Die aufgerundete stolze Summe von € 6.350 Euro kam zusammen, die Silvia Steyrer-Gruber als Geschäftsführerin von Exeltis dem HORIZONT-Team überreichen konnte. Eine willkommene Spende für das gerade im Bau befindliche zweite HORIZONT-Haus in München.

Herzlichen Dank an alle Exeltis-Teilnehmer dieser tollen Aktion und an das HORIZONT-Team für ihr unermüdliches Engagement!

im Bild  v.l.n.r. Silko Strickrodt (Assistent der GL); Christine Lindemann (Leitung Geschäftsstelle HORIZONT e.V.); Carina Twardon; Silvia Steyrer-Gruber (Geschäftsführerin der Exeltis Germany GmbH); Ralf Dommermuth (Kaufmännischer Leiter Deutschland / Österreich / Belgien)

© Exeltis 2015. Alle Rechte vorbehalten.

A Chemo Group Company